06021 / 577 45
 (7 bis 17 Uhr)
 
 06021 / 44 37 900
 (Hort, 11 bis 17 Uhr)
  
 06021 / 45 53 21
  
 E-Mail

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Laut Ministeriumsbeschluss vom 19.05.2020 wird die Notbetreuung ab Montag, den 25.05.2020 auf folgende Kinder erweitert:
Vorschulkinder (die tatsächlich in der Grundschule angemeldet sind) und deren Geschwisterkinder, wenn sie in der gleichen Einrichtung betreut werden.
Die Schulkinder, die bis zu den Pfingstferien wieder Unterricht vor Ort in der Schule haben, dürfen auch in den Pfingstferien den Hort besuchen. Für die personelle und räumliche Planung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Wichtiger Hinweis für unsere Hortkinder:
Alle Hortkinder, die Präsenz-Unterricht in der Grundschule haben, können an diesen Tagen anschließend zu uns in den Hort kommen.
Sagen Sie uns für die Planung von Raum und Personal unbedingt vorher Bescheid!
Unser Kinderhaus ist vorübergehend nur für die Notbetreuung geöffnet.
Die Notbetreuung betrifft die lt. Ministeriumsbeschluss zugelassenen relevanten Bereiche.
Die Formulare zur Beantragung der Notbetreuung finden Sie hier: Bitte klicken.
Information zur Übernahme der Elternbeiträge durch den Freistaat: Bitte klicken.
Unser kath. Kinderhaus St. Maria Immaculata wurde 1970 als dreigruppiger Kindergarten gebaut. Auf Grund der steigenden Kinderzahlen in den 90er Jahren wurde unser Haus durch einen Umbau auf vier Gruppen erweitert. Seit 1997 entwickelte sich unser Kindergarten zur Kindertagesstätte - ein Teil unserer Kinder erhielt eine warme Mittagsmahlzeit und die Betreuung war ab diesem Zeitpunkt durchgehend möglich.

Der Betreuungsbedarf stieg weiter und so nahmen wir 2001 unsere ersten Schulkinder in die Mittagsbetreuung auf. Waren es anfangs nur acht Grundschüler, stieg die Anzahl Jahr für Jahr stetig an – heute ist es ein Hort mit einem eigenen Freizeithaus.

Als wir 2005 unsere ersten Kinder unter drei Jahren aufnahmen, war unser Weg zum Kinderhaus geebnet.

Heute betreuen wir in unserem Kinderhaus zwölf Kinder zwischen dem 2. und 3. Lebensjahr, ca. 75 Kindergartenkinder (3. bis 6. Lebensjahr) und max. 65 Grundschüler.

Mehr dazu erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Viel Spaß beim Reinschauen und einen schönen Tag
wünscht Ihnen das Team des Kinderhauses

Terminvorschau

unter Vorbehalt

⇒ alle Termine

Unsere Hortkinder haben einen Film gedreht.

Neugierig? Hier kann das Werk betrachtet werden: Hortfilm.